Polygon Břehyně

Die Entwicklung der Automobilindustrie schreitet ständig voran und die Entwicklung autonomer Systeme ist eng damit verbunden. Die Idee der Zukunft ist es, Kollisionen mit Hindernissen und Fahrzeugen aller Arten, die im dichten Straßenverkehr auftreten können, vollständig zu vermeiden. Zu diesem Zweck werden fortschrittliche Assistenzsysteme, Sicherheitssysteme und sensorische Tests verwendet, bzw. die Kategorien und Unterkategorien dieser Systeme und Tests, die im Polygon „Břehyně“ von Aurel CZ, s.r.o.durchgeführt.

Aktuelle Testoptionen:

  • Für die Prüfung vorgesehene Fläche ca. 37.000 m2 (Asphalt und ineinandergreifende Pflasterung)
  • Gerade Strecke zum Testen von 460 m (Zweiwegebetrieb auf zwei Spuren)
  • Dynamische Fläche von ca. 12.500 m2
  • Möglichkeit zur Nutzung voll ausgestatteter Werkstätten
  • Klimakammer für 2x Fahrzeug (-40 bis + 0 ° C)
  • Möglichkeit eines separaten Raumes
  • Innentests – Tests mit Pendel, Zylindern
  • Separate Büro-, Lager- und Werkstatträume
  • Kleines Oval (ca. 600 m)
  • Weitere Testmöglichkeiten nach Kundenwunsch

Zukünftige Testmöglichkeiten im Jahr 2022

  • Geschlossene Halle mit einer Länge von min. 200 m und einer Breite von 15 m
  • Straßenkreuzungen und verschiedene Kurven
  • Klimakammer für 2x Fahrzeug (-40 bis + 80 ° C)
  • Steigungstests usw.
  • großes Oval (ca. 1.400 m)
  • Wasserkanal – Waten 2022